Zu sehen ist das Buchcover mit dem Titel "Politik ist weiblich". Zusätzlich ist auf dem Cover eine schwarz-weiß Fotografie von Ulrike Hiller abgebildet.

»Ulrike Hiller: Politik ist weiblich«

Beschreibung

Frauen sind schon lange in der Politik aktiv und trotzdem fehlt es immer noch an einem gesellschaftlichen Bewusstsein für die »weibliche« Kompetenz. Hillers eigener politischer Kompass ist die soziale Gerechtigkeit, Europa für alle, Migration und Nachhaltigkeit – darüber spricht sie mit aller Offenheit.

20 Jahre Erfahrung von der Stadtteilpolitik bis zur Bundes- und Europapolitik sowie internationaler Entwicklungsarbeit haben Ulrike Hiller dazu gebracht, eigene Beobachtungen mit etwas Abstand darzustellen und gerade Frauen zu ermutigen, sich mehr zu engagieren sowie sich gegenseitig stärker zu unterstützen.

In diesem Buch erläutert sie, wie Frauen, egal welchen Alters, auch den Schritt in die Politik wagen können und was sie dort erwartet. Sie erklärt Abläufe, macht Mut und erzählt Anekdoten aus dem politischen Alltag. Nicht wissenschaftlich, sondern unterhaltsam schafft sie in diesem Buch Transparenz und Nähe, die inspiriert und den Frauen zuruft: Wagt es! Ein persönliches Buch einer engagierten Frau, die über viel Erfahrung und Hintergrundwissen verfügt.

Kooperation: LiteraturKontor & Kellnerverlag.

Wo und wann

12.03.2024 ab 18:00
Zentralbibliothek
Wall-Saal (Zugang außen über Am Wall)

Kostenlose Veranstaltung