Main Content

Ozobots auf einer Puzzlebahn.
01.09.2022
Digitale Welten erforschen

Wie funktioniert Programmieren? Und was ist eigentlich künstliche Intelligenz? Antworten auf diese und viele andere Fragen können Kinder und Jugendliche vom 8. bis zum 10. September auf der „Explore Science“ im Bremer Bürgerpark herausfinden. Zahlreiche Institutionen bieten hier Wissenschaft zum Anfassen. 

Was bietet die Stadtbibliothek?

An unserem Stand begleiten wir unsere Besucher*innen in ein Dschungel-Abenteuer. Mit unseren Mini-Robotern „Ozobots“ geht es durch einen Dschungel-Parcour. Nur wer die richtigen Codes anwendet, kann die verschiedenen Hindernisse und Fallgruben überwinden. An der zweiten Station wird es kreativ: Mit einem Beamer und der App TagTool können unsere Besucher*innen eine grau-braune Pappkulisse in eine grüne Lichtspiel-Animation verwandeln. 
Außerdem informieren wir über unsere kostenfreien Mitmach-Angebote für Kinder und Jugendliche, die wir das ganze Jahr über anbieten. 

Was ist die „Explore Science“ überhaupt? 

Seit 2018 veranstaltet die Klaus Tschira Stiftung die naturwissenschaftlichen Erlebnistage „Explore Science“ im Bürgerpark. Alle Kindergärten, Schulen und Familien aus Bremen und Umgebung sind eingeladen alles rund um das Thema „Digitale Welten“ zu entdecken. Das Angebot für Kindergartenkinder, Schulklassen sowie Familien reicht von einer interaktiven Ausstellung über zahlreiche Mitmachaktionen, Workshops und Bühnenshows bis hin zu Experimentalvorträgen und Wettbewerben.

Explore Science 2022, 8.-10. September, Öffnungszeiten: täglich 9 bis 17 Uhr. Sie finden uns an Stand 4 am Marcusbrunnen im Bürgerpark. 

Weitere Infos zum Programm der Explore Science unter www.explore-science.info/bremen.