Main Content

Barbara Lison
31.08.2021
Barbara Lison neue Präsidentin des Bibliothekweltverbandes

Unsere Direktorin Barbara Lison hat Ende August die Präsidentschaft des Bibliotheksweltverbandes International Federation of Library Associations (IFLA) übernommen. In den kommenden zwei Jahren wird sich Lison, die seit 1992 als leitende Bibliotheksdirektorin wirkt, für die Entwicklung einer nachhaltigen Zukunft gemäß der IFLA-Agenda 2030 einsetzen.

Dabei geht es um die Gestaltung demokratischer Prozesse und den freien Zugang zu Informationen in den Bibliotheken.
Zu den Projekten ihrer Amtszeit als Verbandspräsidentin zählen zudem die Reform der IFLA-Strukturen sowie die Anpassung des Urheberrechts an die digitale Transformation.

Bremens Kultursenator, Bürgermeister Andreas Bovenschulte, gratuliert zur Wahl Lisons: "Ich freue mich für Barbara Lison und bin überzeugt, dass sie die damit verbundenen hochkarätigen Aufgaben mit Fortune angehen wird. Helfen wird ihr dabei der große Erfahrungsschatz, den sie in vielen Jahren in deutschen und europäischen Bibliotheksorganisationen sowie in der IFLA sammeln konnte. Bremen hat damit eine weitere Kulturbotschafterin auf internationalem Parkett."