„Der rote Faden für den Ruhestand“ – Infostand zum Projekt der AWO

Beschreibung

Wer am Übergang vom Arbeitsleben in den Ruhestand steht, sieht oft vielen Veränderungen entgegen. Es eröffnen sich neue Möglichkeiten – gleichzeitig stellen sich jedoch auch viele Fragen. Antworten und Orientierung bietet da ein neues Angebot der AWO Bremen: „Der rote Faden für den Ruhestand“.

Am Infostand ist neben Auskünften auch das aktuelle Programm erhältlich und es können Anmeldungen zu Veranstaltungen oder Beratungsterminen entgegengenommen werden.

Das Projekt gibt Orientierung für die nachberufliche Lebensphase. Neben einem einleitenden Überblicksvortrag, der Sie zu einer Auseinandersetzung mit der Gestaltung des eigenen Ruhestandes anregt, stehen Ihnen verschiedene Veranstaltungen mit Informationen und praktischen Tipps zur kulturellen Teilhabe, zur sozialen Absicherung sowie zu kommunalen Angeboten zur Auswahl. Bleiben individuelle Fragen offen, können Sie diese im Rahmen einer Beratung besprechen. Das Projektteam unterstützt – bei Interesse – die Vernetzung der Teilnehmenden.

Weitere Informationen unter https://awo-bremen.de/wir-ueber-uns/ehrenamtliches-engagement/aktivitaet-und-beratung-im-alter

Das Projekt „Der rote Faden für den Ruhestand“ wird im Rahmen des Programms „Stärkung der Teilhabe älterer Menschen – gegen Einsamkeit und soziale Isolation“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und durch die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert.

Wo und wann

07.03.2024 von 11:00 - 13:00
Vegesack

Kostenlose Veranstaltung