Main Content

Jürgen Alberts
Zentralbibliothek
Wall-Saal – Zugang außen über Am Wall
12.10.2021
18:00
Eintritt frei
Jürgen Alberts: »Zufall, Chuzpe und ein Quäntchen Glück – Mein Leben in Anekdoten«

„Noch eine Autobiografie? Die erste war doch schon sehr ausführlich. Darin ging es um meine Romane. Zwei Autobiografien, ganz schön eitel, wie? Eitelkeit hat noch niemandem geschadet. Sie ist nur peinlich. Die einen sagen so … Die Glanzlichter deiner Karriere? Und die Niederlagen. Worum soll es denn jetzt gehen? Um die vielen Lebensgeschichten, die ich immer gerne erzählt habe und die … Wer will denn sowas lesen?“

Zu seinem 75. Geburtstag versammelt Jürgen Alberts Anekdoten, die sein Leben begleitet haben und an die er sich und seine Freunde/Freundinnen gerne erinnert. Nach der Autobiografie „Wilder Mann Lauf“, die ein Schlaglicht auf die fast 50 Romane warf, folgen nun Erinnerungen an ausgedehnte Reisen, literarische Aktionen, Erfahrungen von akustischen und filmischen Experimenten. Nicht zu vergessen die Stipendien und Preise, mit denen er ausgezeichnet wurde. So ist ein Panorama eines Schriftstellerlebens entstanden. Auf und Ab im Mediendschungel.

Bitte hier anmelden!

Kooperationspartner: Bremer Literaturkontor und Ed. Falkenberg.