Main Content

Der Autor Linus Giese. Er trägt ein buntes Hemd.
16.09.2021
Queere Thementage in der Stadtbibliothek 

Seit 2019 stehen im Queer Power Month Bremen die Geschichten, Lebensweisen und Erfahrungen von queeren Menschen im Mittelpunkt. In diesem Jahr kann das Programm, dank vieler Unterstützer:innen, bis in den Dezember ausgeweitet werden. Auch die Stadtbibliothek Bremen beteiligt sich daran. 

Am 23. September begrüßten wir Sasha Marianna Salzmann im Wall-Saal der Zentralbibliothek. Die Aufzeichnung der Veranstaltung können Sie hier auf unserem Youtube-Kanal sehen. 

Der Autor und Aktivist Linus Giese erzählt in seinem Buch „Ich bin Linus“ von Diskriminierung und Bedrohungen, aber auch dem großen Glück, endlich er selbst zu sein. Der gebürtige Bremer setzt sich seit seinem Coming-out für die Rechte von Trans*- Menschen ein. Am 4. November liest Giese in der Zentralbibliothek aus seinem Buch, einen Tag später spricht er in der Stadtteilbibliothek Vegesack über queere Vielfalt in Kinder- und Jugendbüchern

Um queeres Leben in Kinderbüchern geht es ebenfalls am19. November, wenn das Rat&Tat-Zentrum und das interkulturelle Kinderbuchprojekt „EeneMeeneKiste“ einen Nachmittag zum Stöbern und Schmökern zu dem Thema anbieten. Bei dieser Veranstaltung stehen jedoch Bücher für jüngere Kinder im Mittelpunkt. Geplant sind neben thematischen Bücherkisten unter anderem auch ein Bilderbuch-Kino und eine Kamishibai-Lesung. 

Unter dem Motto „Lesbe ist nur ein Wort“ laden die Autorin Anne Bax und die Musikerin Anika Auweiler am 30. November zu einer musikalischen Lesung in den Wall-Sall der Zentralbibliothek. Mit Wortwitz und Musik, mit einem außergewöhnlichen Sinn für seltsame Situationen und mit einem liebevollen Blick beschreiben und besingen sie so manche Absurditäten des lesbischen Alltagslebens.

Drei der fünf Veranstaltungen können Sie auch im Livestream verfolgen.

Die Streams im Überblick: 

>> Sasha Marianna Salzmann
>> Linus Giese 
>> Lesbe ist nur ein Wort 

Das komplette Programm des Queer Power Month Bremen können Sie hier einsehen. 

Darüber hinaus haben wir zu den Queeren Thementagen eine eigene Kollektion auf Filmfriend, dem Streaming-Angebot deutschsprachiger öffentlicher Bibliotheken, eingerichtet. Hier können Sie mit Ihrer BIBCARD kostenlos Filme schauen, die sich mit queeren Geschichten und Themen beschäftigen. 

Foto: Der Autor Linus Giese. © Annette Etges