Main Content

Andreas Gebauer und Marion Nitschmann stehen nebeneinander in der Gefangenenbibliothek.
12.08.2021
Literaturhaus-Podcast über die Gefangenenbibliothek

Mit der Gefangenenbibliothek in der Justizvollzugsanstalt Oslebshausen betreibt die Stadtbibliothek Bremen eine Zweigstelle, die die meisten Bremer:innen wohl niemals betreten werden. Felix Krause vom Bremer Literaturhaus war drin und stellt in der aktuellen Ausgabe der Podcast-Reihe die ungewöhnliche Außenstelle vor. Bibliotheksleiter Andreas Gebauer erläutert in dem Beitrag den Modellcharakter der Einrichtung, die deutschlandweit die einzige reguläre Zweigstelle einer Stadtbibliothek hinter Gefängnismauern ist. Und Mitarbeiterin Marion Nitschmann berichtet aus ihrem Arbeitsalltag. Ins Gespräch kommt Felix Krause auch mit drei Insassen der JVA, die die Bibliothek regelmäßig besuchen. 

Den Podcast können Sie hier auf der Website des Literaturhaus Bremen aufrufen, sowie auf allen gängigen Podcast-Plattformen. 

Foto-Credit: Felix Krause